Effizient im Homeoffice arbeiten

 

Immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland arbeiten im Homeoffice. Dies liegt unter anderem daran, dass viele Fachkräfte einen sehr langen Arbeitsweg haben. Derzeit sind es laut des Bundesfamilienministeriums etwa elf Prozent aller Beschäftigten, die im Homeoffice arbeiten, die Tendenz ist steigend. Wie Sie effektiv im Homeoffice arbeiten können und was Sie beachten sollten, lesen Sie in unseren Tipps.

1. Konzentration
Im Gegensatz zu der Arbeit im lauten Großraumbüro können Sie zuhause mit besonders viel Ruhe und Konzentration arbeiten. Nutzen Sie diese und arbeiten die Aufgaben ab, die eben genau diese benötigen.

2. Arbeitszimmer
Damit Sie eben zuhause in Ruhe arbeiten können, ohne von privaten Anrufen oder der Familie gestört zu werden, empfiehlt sich ein separater Raum zum Arbeiten. So können Sie Beruf und Freizeit optimal voneinander trennen und nach Feierabend abschalten, indem Sie die Tür des Arbeitszimmers schließen. Achten Sie außerdem in Ihrem Arbeitszimmer auf einen ausreichend großen Schreibtisch und einen gemütlichen Stuhl, auf dem Sie mehrere Stunden problemlos sitzen können.

3. Pausen
Wichtig sind auch regelmäßige Pausen, sonst lässt die Konzentration nach einigen Stunden nach und Sie sind ineffizient in Ihrer Arbeit. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Ihre Pausen sinnvoll nutzen. Gehen Sie an die frische Luft, treffen Sie Freunde zum Mittagessen und genießen eine leichte, gesunde Mahlzeit, denn mit leerem oder zu vollem Magen lässt es sich nicht gut arbeiten. Anschließend können Sie fit und vital in die zweite Hälfte Ihres Arbeitstags starten.

4. Organisation
Feste Arbeitszeiten, zu denen Sie für Ihre Kollegen erreichbar sind, sind im Homeoffice sehr wichtig. Auch wenn Sie nicht im Büro anwesend sind, müssen Sie mit Ihren Kollegen zusammenarbeiten können.
Um Ihre Aufgaben erfolgreich zu erledigen, können Sie sich To-Do-Listen erstellen und diese abarbeiten. Wenn Sie Ihren Arbeitstag im Homeoffice gut strukturieren, können Sie mindestens genauso viel erledigen wie im Büro.

5. Anwesenheit
Wenn Sie sich dazu entscheiden, regelmäßig von zuhause aus zu arbeiten, sollten Sie trotzdem regelmäßig im Büro präsent sein, denn es gibt Dinge, die sich von zuhause aus nicht oder nur sehr schwer erledigen lassen. Hier zählt vor allem der persönliche Austausch mit den Kollegen dazu. Außerdem lassen sich manche Fragen besser und einfacher von Auge zu Auge klären.




FairCompany
DIN EN ISO 9001:2015
free e-books