Was ist wichtig beim Anschreiben?

Besonders wichtig beim Anschreiben ist es, alle relevanten Informationen, die Sie weitergeben möchten, auf nur eine DIN-A4 Seite zu bekommen. Es gibt vier wichtige Fragen, die der Personaler aus dem Anschreiben erfahren will. Die erste Frage ist: Wer sind Sie? Anschließend soll hervorgehen, was Sie können und was die Gründe für Ihre Bewerbung sind. Schließlich gilt es zu erfahren, warum Sie besonders gut für die ausgeschriebene Stelle geeignet sind. Können all diese Fragen durch Ihr Anschreiben beantwortet werden, ist dies eine sehr gute Ausgangsposition, um zum persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Persönliche Anrede Versuchen Sie einen festen Ansprechpartner herauszufinden und sprechen Sie diesen auch mit Namen in Ihrem Anschreiben an. Dies zeigt, dass Sie sich aufmerksam informiert haben und nicht viele, unpersönliche Anschreiben herausschicken.

Einleitung

In der Einleitung ist es zu Beginn des Anschreibens besonders wichtig, das Interesse des Lesers zu wecken. Verzichten Sie daher auf allgemeine Formulierungen wie „hiermit bewerbe ich mich auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle als…“ oder „mit besonderem Interesse las ich Ihre Stellenausschreibung auf…“ Mit Persönlichkeit und Kreativität können Sie hier Punkte sammeln. Darstellung Ihrer Qualifikationen Hier beschreiben Sie Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen, die vorweisen können. Versuchen Sie hier einen Praxisbezug aufzuzeigen, in dem Sie die genannten Fähigkeiten und Kompetenzen anwenden konnten.

Persönliche Stärken

Überlegen Sie sich, welche Ihrer persönlichen Stärken Sie besonders hervorheben wollen, denn nennen Sie zu viele positive Eigenschaften, kann dies schnell unsympathisch wirken. Unterstreichen Sie die von Ihnen genannten Stärken dann am besten durch konkrete Beispiele. Das lässt Sie glaubhaft wirken.

Eine kurze Zusammenfassung:

- Sprechen Sie den genannten Ansprechpartner an

- Überlegen Sie sich eine interessante Einleitung

- Beschreiben Sie Ihre persönlichen Stärken und bringen diese in Bezug zu der ausgeschriebenen Stelle

- Gehen Sie auf alle relevanten Anforderungen der Stellenanzeige ein

- Unterstreichen Sie Ihre Qualifikationen durch Beispiele

- Zeigen Sie auf, inwiefern das Unternehmen durch Sie als Mitarbeiter profitieren kann

- Lassen Sie ihr Anschreiben mit der Aufforderung zum persönlichen Gespräch enden.

- Bitten Sie einen Bekannte, Freunde oder Familie, das Anschreiben auf Rechtschreibung und grammatikalische Richtigkeit zu prüfen




Logo von FairCompany 2018
Logo Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2015
free ebooks