Das Telefoninterview erfolgreich meistern

 

Telefoninterviews werden immer häufiger genutzt, um Bewerber besser kennenzulernen, vor allem, wenn diese in einer anderen Stadt oder einem anderen Land leben. So können wichtige Fragen vorab geklärt werden und beide Parteien können entscheiden, ob sich die Anreise des Bewerbers zum Unternehmen lohnt. Bei einem Telefoninterview sieht man sein Gegenüber nicht, was zwar den Vorteil haben kann, dass der Kandidat weniger nervös ist, gleichzeitig kann es aber auch zu unangenehmen Situationen kommen, da man die Mimik und Gestik seines Gesprächspartners nicht sehen kann. Um ein Telefoninterview erfolgreich zu meistern, gibt es deshalb einige Dinge, die beachtet werden sollten.

1. Überlegen Sie sich rechtzeitig, von welchem Ort aus Sie das Interview führen möchten. Wichtig ist hierbei, dass es ruhig ist und niemand Sie stören kann.

2. Tragen Sie gemütliche, aber angemessene Kleidung. Sie sollten sich wohl fühlen und gleichzeitig einen seriösen Eindruck vermitteln, um selbstsicherer und sich der Situation besser bewusst zu sein.

3. Führen Sie das Telefonat im Stehen und setzen Sie einen freundlichen Gesichtsausdruck auf. Dadurch verändert sich dieStimme und Sie kommen direkt sympathisch rüber.

4. Organisieren Sie sich vor dem Gespräch etwas zu trinken für den Fall, dass der Mund austrocknet.

5. Es ist sehr hilfreich gut vorbereitet zu sein. Überlegen Sie sich, welche Fragen gestellt werden könnten und versuchen Sie eine angemessene Antwort zu finden. Falls während des Gesprächs doch eine Frage kommen sollte, auf die Sie sich nicht vorbereiten haben, lassen Sie sich ruhig Zeit, um eine geeignete Antwort zu finden.

6. Zu einer guten Vorbereitung gehört es außerdem sich Fragen zu überlegen, die man hinsichtlich der Stelle oder des Unternehmens stellen will. Dies signalisiert Engagement und Interesse. Es empfiehlt sich diese Fragen zu notieren, damit man sie nicht aufgrund von Nervosität vergisst.

7. Bei Bedarf können Sie nach dem Telefoninterview eine E-Mail an Ihren Gesprächspartner schicken, in der Sie sich für das nette Gespräch bedanken und Ihr Interesse an der zu vergebenen Stelle zeigen. So können Sie erneut auf sich aufmerksam machen und geraten nicht in Vergessenheit.




Logo von FairCompany 2018
Logo Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2015
free ebooks