Das erfolgreiche Anschreiben

 

Für viele Bewerber stellt das Anschreiben eine große Herausforderung dar, da das Anschreiben als Fließtext geschrieben sein muss und außerdem ansprechend und informativ für den Leser sein soll.

Eine klare Struktur, verbunden mit sinnvollen Absätzen, spielt eine klare Rolle, da nur so eine gute Lesbarkeit gewährleistet werden kann. Für eine klare Struktur hat sich die Aufteilung in insgesamt fünf große Absätze bewährt. Diese sollten folgendes beinhalten:

Absatz 1: Eine Kurzvorstellung der eigenen Person und die Darstellung der Motivation, sich für die jeweilige Stelle zu bewerben

Absatz 2: Beschreibung der akademischen und der beruflichen Laufbahn unter Einbeziehung der eigenen Qualitäten

Absatz 3: Begründung für die Auswahl des Unternehmens als potenziellen Arbeitgeber. Dies kann direkt oder auch indirekt geschehen, indem der Bewerber seine bisherigen Stationen beschreibt und dabei auf die im Unternehmen wichtigen Punkte hinweist

Absatz 4: Ergänzende Angaben zur Persönlichkeit und Soft Skills, die im Lebenslauf nicht genannt werden. Hier können auch Hobbies, ehrenamtliches Engagement und Interessen aufgeführt werden.

Absatz 5: Zusammenfassung des bis dahin Geschriebenen mit wichtigen Details wie Eintrittsdatum und Gehaltsvorstellung

Durch die verschiedenen Inhalte der einzelnen Absätze wird das Anschreiben zu einem wichtigen und informativem Dokument im Rahmen der Bewerbung. Aus dem Anschreiben sollte klar hervorgehen, warum gerade dieser Bewerber für das Unternehmen eine Bereicherung darstellt und welchen positiven Nutzen er aus der Anstellung ziehen kann. Ergänzt werden sollten auch angemessene Grußformeln, Kontaktdaten, das aktuelle Datum und eine handgeschriebene Unterschrift.

 




FairCompany
DIN EN ISO 9001:2015
free e-books